Help mindat.org|Log In|Register|
Home PageMindat NewsThe Mindat ManualHistory of MindatCopyright StatusManagement TeamContact UsAdvertise on Mindat
Donate to MindatSponsor a PageSponsored PagesTop Available PagesMindat AdvertisersAdvertise on MindatThe Mindat Store
Minerals by PropertiesMinerals by ChemistryRandom MineralSearch by minIDLocalities Near MeSearch GlossaryMore Search Options
Search For:
Mineral Name:
Locality Name:
Keyword(s):
 
The Mindat ManualAdd a New PhotoRate PhotosLocality Edit ReportAdd Glossary Item
StatisticsMember ListBooks & MagazinesMineral Shows & EventsThe Mindat DirectoryHow to Link to MindatDevice Settings
Photo SearchPhoto GalleriesNew Photos TodayNew Photos YesterdayMembers' Photo GalleriesPast Photo of the Day Gallery
bannerbannerbannerbannerbannerbanner

Änderungen Mineralnamen

geschrieben von Marcus Markov  
Änderungen Mineralnamen
19.01.2011 10:43:24
Hallo miteinander,

Da ich in den letzten Monaten privat nicht mehr die Zeit hatte, fehlt mir etwas der "Background" für oben genanntes Thema.

Das es in der Gruppe der Pyroxene etliche Änderungen gegeben hat,habe ich gelesen.

Zufällig habe ich mitbekommen das Partzit wohl ebenfalls umbenannt wird, Bindheimit das gleiche.

Könnt ihr mir vielleicht einen Link auf Englisch oder Deutsch zukommen lassen, das ich "Up to Date" bleibe bzw meine Sammlung.

O.K. ich bin kein Systematiksammler, aber so einige Hundert Mineralarten kommen in der Deutschland und Bulgariensammlung schon zusammen

Und langsam bin ich so am Zweifeln wegen der ständigen Aktualisierungen der Namen smiling smiley

Viele Grüße

Marcus



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 19.01.2011 10:46 von Marcus Voigt.
Re: Änderungen Mineralnamen
19.01.2011 18:37:06
Danke für den Link, Uwe

Da bin ich aber froh,das ich nur ein paar "Pyrochlore" aus der Eifel und vom Kaiserstuhl mein eigen nennen darf ( und nur "Lokalsammler" bin)

Geschweige denn von den Pyroxenen aus der Eifel 8-). Da bleibt dann bei mir auch nur die Beschriftung Pyroxen.Alles andere würde mir zu kostspielig.

Na mal schauen, wo das alles so hinführt.Die technischen Mittel und Methoden in der Wissenschaft werden ja immer genauer und besser.

Ich spiele immer öfter mit dem Gedanken alle meine Stücke wieder in ihre deutsche Namen zurückzubenennen.Gut,das bleibt mir überlassen.

Wo es für mich (und für andere auch) keine Experimente gibt/geben sollte: Der Fundort.Er ist ja der eigentliche Schlüssel zum Stück.

Herkunft unbekannt: Nein,Danke. Das wird verschenkt bzw entsorgt.

Aber zum Topic.: Wird den Fachleuten nicht selbst langsam "schwindelig" im Kopf sovieles Umzuändern? Aus Bindheimit wird jetzt irgendsoein,R2D2 winking smiley

Wie lange bleiben uns noch so wohlklingende Namen wie z.B. Krokoit erhalten?

Beste Grüße und Glück Auf

Marcus

P.S. Krokoit=Rotbleierz Ist das nicht ein simpler,lecker klingender Name ? :D
avatar Re: Änderungen Mineralnamen
19.01.2011 20:14:43
    
"Krokoit=Rotbleierz Ist das nicht ein simpler,lecker klingender Name ?"

Macht bei Verzehr richtig krank !
Re: Änderungen Mineralnamen
20.01.2011 09:14:44
Guten Morgen Peter,

Macht bei Verzehr richtig krank ! ;)

Nee,stachelt nur manchmal so am Gaumen,wird wohl daran liegen das ich meine "Callenberger" zum Fressen gerne habe.

Spaß beiseite,Uwe hat mir ja schon einen hilfreichen Link zur Pyrochlorgruppe geschickt.

Beste Grüße

Marcus

P.S. Grund dieses Threads war halt die Überraschung das z.B. Bindheimit und Partzit umbenannt werden sollen.Nix für Ungut.
Autor:

Deine Emailadresse:


Betreff:


Dateianhänge:
  • Erlaubte Dateiendungen: gif, jpg, png
  • Keine Datei darf größer sein als 1000 KB
  • 3 weitere Dateien können diesem Beitrag angehängt werden

Spam prevention:
Please, enter the code that you see below in the input field. This is for blocking bots that try to post this form automatically. If the code is hard to read, then just try to guess it right. If you enter the wrong code, a new image is created and you get another chance to enter it right.
CAPTCHA
Nachricht:


bannerbannerbannerbannerbannerbanner
Mineral and/or Locality  
Mindat.org is an outreach project of the Hudson Institute of Mineralogy, a 501(c)(3) not-for-profit organization.
Copyright © mindat.org and the Hudson Institute of Mineralogy 1993-2015, except where stated. Mindat.org relies on the contributions of thousands of members and supporters.
Privacy Policy - Terms & Conditions - Contact Us Current server date and time: May 6, 2015 04:32:43