SUPPORT US. If mindat.org is important to you, click here to donate to our Fall 2019 fundraiser!
Log InRegister
Home PageAbout MindatThe Mindat ManualHistory of MindatCopyright StatusWho We AreContact UsAdvertise on Mindat
Donate to MindatCorporate SponsorshipSponsor a PageSponsored PagesMindat AdvertisersAdvertise on Mindat
Learning CenterWhat is a mineral?The most common minerals on earthInformation for EducatorsMindat ArticlesThe ElementsBooks & Magazines
Minerals by PropertiesMinerals by ChemistryAdvanced Locality SearchRandom MineralRandom LocalitySearch by minIDLocalities Near MeSearch ArticlesSearch GlossaryMore Search Options
Search For:
Mineral Name:
Locality Name:
Keyword(s):
 
The Mindat ManualAdd a New PhotoRate PhotosLocality Edit ReportCoordinate Completion ReportAdd Glossary Item
Mining CompaniesStatisticsUsersMineral MuseumsMineral Shows & EventsThe Mindat DirectoryDevice Settings
Photo SearchPhoto GalleriesNew Photos TodayNew Photos YesterdayMembers' Photo GalleriesPast Photo of the Day GalleryMineral Photography

Pyrite from Hohe Tauern (High Tauern), Europe

Austria
 
  • Carinthia
    • Spittal an der Drau District
      • Flattach
        • Innerfragant
Pichler, A. (2009) Bergbau in Westkärnten, Eine Bestandsaufnahme der noch sichtbaren Merkmale der historischen Bergbaue in Westkärnten. Verlag des Naturwissenschaftlichen Vereins für Kärnten, Klagenfurt, Sonderheft 63, 416 pages [in German].
F. Brandstätter, G. Niedermayr, F. Hammer: Carinthia II 186./106.:133-135 (1996)
J. Mörtl: Carinthia II 192./112.:328-329 (2002)
J. Mörtl: Carinthia II 192./112.:328-329 (2002)
Cook, N.J., Ciobanu, C.L., Stanley, C.J., Paar, W.H., and Sundblad, K. (2007): Canadian Mineralogist 45(3), 417-435.
      • Gößgraben
G. Niedermayr, I. Praetzel: Mineralien Kärntens, 1995
      • Großkirchheim
Wiessner, H. (1951): Arch. Vaterländ. Gesch. Topogr. 36./37., 234
G. Niedermayr, I. Praetzel: Mineralien Kärntens, 1995
        • Sandkopf
Pichler, A. (2009): Naturwissenschaftlicher Verein für Kärnten, Sonderheft 63, 1-416
Pichler, A. (2009): Naturwissenschaftlicher Verein für Kärnten, Sonderheft 63, 1-416
      • Heiligenblut am Großglockner
Bergbau in Westkärnten
G. Niedermayr, I. Praetzel: Mineralien Kärntens, 1995
        • Große Fleiß valley
G. Niedermayr, I. Praetzel: Mineralien Kärntens, 1995
G. Niedermayr, I. Praetzel: Mineralien Kärntens, 1995
        • Pasterze (incl. Pasterzenboden)
Bergbau in Westkärnten
Bergbau in Westkärnten
        • Wallackhaus
Bergbau in Westkärnten
        • Winkl
Bergbau in Westkärnten
Bergbau in Westkärnten
        • Zirmsee area
R. Exel: Die Mineralien und Erzlagerstätten Österreichs (1993)
Bergbau in Westkärnten
      • Kolbnitz
Pichler, A. (2009) Bergbau in Westkärnten, Eine Bestandsaufnahme der noch sichtbaren Merkmale der historischen Bergbaue in Westkärnten. Verlag des Naturwissenschaftlichen Vereins für Kärnten, Klagenfurt, Sonderheft 63, 416 pages [in German].
F.H. Ucik, G. J. Haditsch: Arch. f. Lagerst.forsch. Ostalpen 11:127-153 (1970)
        • Riekengraben
Pichler, A. (2009) Bergbau in Westkärnten, Eine Bestandsaufnahme der noch sichtbaren Merkmale der historischen Bergbaue in Westkärnten. Verlag des Naturwissenschaftlichen Vereins für Kärnten, Klagenfurt, Sonderheft 63, 416 pages [in German].
      • Kölnbreinspitze - Lausnock area
G. Niedermayr, I. Praetzel: Mineralien Kärntens, 1995
Pichler, A. (2009): Bergbau in Westkärnten. Eine Bestandsaufnahme der noch sichtbaren Merkmale der historischen Bergbaue in Westkärnten. - Carinthia II, 63. Sh., 416 S., Klagenfurt
A.Pichler, A. (2009) Bergbau in Westkärnten, Eine Bestandsaufnahme der noch sichtbaren Merkmale der historischen Bergbaue in Westkärnten. Verlag des Naturwissenschaftlichen Vereins für Kärnten, Klagenfurt, Sonderheft 63, 416 pages [in German].
      • Koschach
J.Metzger (1997)
Pichler, A. (2009) Bergbau in Westkärnten, Eine Bestandsaufnahme der noch sichtbaren Merkmale der historischen Bergbaue in Westkärnten. Verlag des Naturwissenschaftlichen Vereins für Kärnten, Klagenfurt, Sonderheft 63, 416 pages [in German].
Annalen 1999, p.31-42
Pichler, A. (2009) Bergbau in Westkärnten, Eine Bestandsaufnahme der noch sichtbaren Merkmale der historischen Bergbaue in Westkärnten. Verlag des Naturwissenschaftlichen Vereins für Kärnten, Klagenfurt, Sonderheft 63, 416 pages [in German].
G. Niedermayr, I. Praetzel: Mineralien Kärntens, 1995
Pichler, A. (2009) Bergbau in Westkärnten, Eine Bestandsaufnahme der noch sichtbaren Merkmale der historischen Bergbaue in Westkärnten. Verlag des Naturwissenschaftlichen Vereins für Kärnten, Klagenfurt, Sonderheft 63, 416 pages [in German].
      • Mallnitz
R. Exel: Die Mineralien und Erzlagerstätten Österreichs (1993)
G. Niedermayr: Carinthia II 184./104.:254-255 (1994)
H. Pflegerl Sr., H. Pflegerl Jr.: Der Karinthin 62:166-171 (1970)
        • Niederer Tauern (Mallnitzer Tauern)
G. Niedermayr: Carinthia II 176./96.:523 (1986)
        • Seebach valley
R. Stroh: Der Karinthin 81:136-139 (1979)
      • Malta
Pichler, A. (2009) Bergbau in Westkärnten, Eine Bestandsaufnahme der noch sichtbaren Merkmale der historischen Bergbaue in Westkärnten. Verlag des Naturwissenschaftlichen Vereins für Kärnten, Klagenfurt, Sonderheft 63, 416 pages [in German].
G. Niedermayr, I. Praetzel: Mineralien Kärntens, 1995
A.Pichler, A. (2009) Bergbau in Westkärnten, Eine Bestandsaufnahme der noch sichtbaren Merkmale der historischen Bergbaue in Westkärnten. Verlag des Naturwissenschaftlichen Vereins für Kärnten, Klagenfurt, Sonderheft 63, 416 pages [in German].
Pichler, A. (2009) Bergbau in Westkärnten, Eine Bestandsaufnahme der noch sichtbaren Merkmale der historischen Bergbaue in Westkärnten. Verlag des Naturwissenschaftlichen Vereins für Kärnten, Klagenfurt, Sonderheft 63, 416 pages [in German].
Pichler, A. (2009) Bergbau in Westkärnten, Eine Bestandsaufnahme der noch sichtbaren Merkmale der historischen Bergbaue in Westkärnten. Verlag des Naturwissenschaftlichen Vereins für Kärnten, Klagenfurt, Sonderheft 63, 416 pages [in German].
Pichler, A. (2009) Bergbau in Westkärnten, Eine Bestandsaufnahme der noch sichtbaren Merkmale der historischen Bergbaue in Westkärnten. Verlag des Naturwissenschaftlichen Vereins für Kärnten, Klagenfurt, Sonderheft 63, 416 pages [in German].
F. Walter, J. Mörtl, K. Ettinger: Carinthia II 188./108.:219-224 (1998)
J. Taucher: Carinthia II 186./106.:132 (1996)
G. Niedermayr, I. Praetzel: Mineralien Kärntens, 1995
      • Mühldorf
        • Göriach
Pichler, A. (2009) Bergbau in Westkärnten, Eine Bestandsaufnahme der noch sichtbaren Merkmale der historischen Bergbaue in Westkärnten. Verlag des Naturwissenschaftlichen Vereins für Kärnten, Klagenfurt, Sonderheft 63, 416 pages [in German].
Pichler, A. (2009) Bergbau in Westkärnten, Eine Bestandsaufnahme der noch sichtbaren Merkmale der historischen Bergbaue in Westkärnten. Verlag des Naturwissenschaftlichen Vereins für Kärnten, Klagenfurt, Sonderheft 63, 416 pages [in German].
        • Mühldorf lakes
M Reicht collection; Pichler, A. (2009) Bergbau in Westkärnten, Eine Bestandsaufnahme der noch sichtbaren Merkmale der historischen Bergbaue in Westkärnten. Verlag des Naturwissenschaftlichen Vereins für Kärnten, Klagenfurt, Sonderheft 63, 416 pages [in German].
      • Obervellach
        • Flattach
          • Klausenberg
A.Pichler, A. (2009) Bergbau in Westkärnten, Eine Bestandsaufnahme der noch sichtbaren Merkmale der historischen Bergbaue in Westkärnten. Verlag des Naturwissenschaftlichen Vereins für Kärnten, Klagenfurt, Sonderheft 63, 416 pages [in German].
Pichler, A. (2009) Bergbau in Westkärnten, Eine Bestandsaufnahme der noch sichtbaren Merkmale der historischen Bergbaue in Westkärnten. Verlag des Naturwissenschaftlichen Vereins für Kärnten, Klagenfurt, Sonderheft 63, 416 pages [in German].
Niedermayr (1997)
G. Niedermayr: Carinthia II 190./110.:200-201 (2000)
Pichler, A. (2009): Bergbau in Westkärnten. Eine Bestandsaufnahme der noch sichtbaren Merkmale der historischen Bergbaue in Westkärnten. p.89
      • Petereck
Taucher, J. (1998): Parasymplesit, Rutil, Klinochlor. Arsenopyrit und Bismuthinit aus dem Wastlkar, westlich des Hafners, Maltatal, Kärnten. - Carinthia II, Mitt. Naturwiss. Ver. f. Ktn., 188./108.: p234-235
      • Rennweg am Katschberg
        • Pölla valley
          • Lanisch
            • Arsenic mine
Pichler, Alfred (1990) Befahrung des Gold- und Silberbergbaues am Lanischsee; Pichler, A. (2009): Bergbau in Westkärnten. Eine Bestandsaufnahme der noch sichtbaren Merkmale der historischen Bergbaue in Westkärnten. p.94
Pichler, A. (2009): Bergbau in Westkärnten. Eine Bestandsaufnahme der noch sichtbaren Merkmale der historischen Bergbaue in Westkärnten. - Carinthia II, 63. Sh., 416 S., Klagenfurt
Pichler, A. (1990): Befahrung des Gold- und Silberbergbaues am Lanischsee. Carinthia II, 180./100., 317-321; Blass, G. (1999): 1166. Pikropharmakolith vom Arsenbergbau Herrenbau im Pöllatal, Kärnten. P. 213 in Niedermayr, G. et al. Neue Mineralfunde aus Osterreich XLVIII. Carinthia II, 189./109.: 201-236; A. Pichler, A. (2009) Bergbau in Westkärnten, Eine Bestandsaufnahme der noch sichtbaren Merkmale der historischen Bergbaue in Westkärnten. Verlag des Naturwissenschaftlichen Vereins für Kärnten, Klagenfurt, Sonderheft 63, 416 pages [in German].
      • Stall
        • Rakowitzen
Redlich (1931)
      • Weißensee
        • Wurten
          • Alteck
G. Niedermayr, I. Praetzel: Mineralien Kärntens, 1995
G. Niedermayr, I. Praetzel: Mineralien Kärntens, 1995; Paar, W.H., and Niedermayr, G. (1998): Mitteilungen der Österreichischen Mineralogischen Gesellschaft 143, 425-435.
Paar, W.H., and Niedermayr, G. (1998): Mitteilungen der Österreichischen Mineralogischen Gesellschaft 143, 425-435.
Paar, W.H., and Niedermayr, G. (1998): Mitteilungen der Österreichischen Mineralogischen Gesellschaft 143, 425-435.
Bergbau in Westkärnten
Paar, W.H., and Niedermayr, G. (1998): Mitteilungen der Österreichischen Mineralogischen Gesellschaft 143, 425-435.; NIEDERMAYR, G. & BRANDSTÄTTER, F. (1998): 1118. Über neue Funde von Rauchquarz, ged. Gold, Gustavit, Bismuthinit und Bismutit sowie Ferrimolybdit und Anglesit aus der Wurten, Kärnten. Pp. 240-241 in: NIEDERMAYR, G., F. BERNHARD, H.-P. BOJAR, F. BRANDSTÄTTER, E. C. HOLLERER, B. MOSER, W. POSTL & J. TAUCHER (1998): Neue Mineralfunde aus Österreich XLVII. – Carinthia II, 188./108.: 227-262.
peter neschen collection
Lapis 17(3), 41-44 (1992)
Paar, W.H., and Niedermayr, G. (1998): Mitteilungen der Österreichischen Mineralogischen Gesellschaft 143, 425-435.
      • Zirknitz
        • Große Zirknitz valley
Bergbau in Westkärnten
Bergbau in Westkärnten
A.Pichler, A. (2009) Bergbau in Westkärnten, Eine Bestandsaufnahme der noch sichtbaren Merkmale der historischen Bergbaue in Westkärnten. Verlag des Naturwissenschaftlichen Vereins für Kärnten, Klagenfurt, Sonderheft 63, 416 pages [in German].
R. Exel: Die Mineralien und Erzlagerstätten Österreichs (1993)
Pichler, A. (2009): Naturwissenschaftlicher Verein für Kärnten, 63. Sonderheft, 1-416
Pichler, A. (2009): Naturwissenschaftlicher Verein für Kärnten, 63. Sonderheft, 1-416
Pichler, A. (2009): Naturwissenschaftlicher Verein für Kärnten, 63. Sonderheft, 1-416.
Bergbau in Westkärnten
Indra
Indra
G. Niedermayr, I. Praetzel: Mineralien Kärntens, 1995
        • Kleine Zirknitz valley
          • Kluidscharte
G. Niedermayr, I. Praetzel: Mineralien Kärntens, 1995; Paar, W. H., & Chen, T. T. (1982). Ore mineralogy of the Waschgang gold-copper deposit, Upper Carinthia, Austria. Tschermaks mineralogische und petrographische Mitteilungen, 30(3), 157-175.
  • Salzburg
    • St. Johann im Pongau District
      • Bad Gastein
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs, 1989
        • Böckstein
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs, 1989
Collection of Martin Slama;
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs, 1989
peter neschen collection
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs, 1989;
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs, 1989
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs, 1989
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs, 1989
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs, 1989
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs, 1989
        • Naßfeld valley
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs, 1989
          • Kreuzkogel massif
            • Radhausberg
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs, 1989
Kirchner, E. Ch., Mrazek, R., Wimmer, H. (2007): Neue Mineralfunde von Bergbauhalden Radhausberg Süd (Weißental) Kreuzkogel. Mineral. Archiv Salzburg 12, 251-254.
Auer, Ch. (2005)
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs, 1989
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs, 1989
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs, 1989
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs, 1989
          • Sportgastein
SCHEBESTA, K. (2007): Mineralfunde auf den Deponien des Kraftwerkbaues im hinteren Gasteinertal (Sportgastein). Mineralog. Arch. Salzb. 12: 257-258.; HABEL, A. & M. HABEL (2007): Kraftwerksneubau im Gasteinertal - Sportgastein - Naßfeld. Mineralien-Welt 18 (3), 10. ; KOLITSCH, U. et al. (2008), in: Niedermayr, G. et al. (2008): Neue Mineralfunde aus Österreich LVII. Carinthia II, 198./118., 223-274.
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs, 1989
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs, 1989
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs, 1989
        • Remsach
          • SAFE Power station
peter neschen collection
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs, 1989
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs, 1989
R. Hasler Collection
        • Siglitz - Bockhart gold mining district
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs, 1989
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs, 1989; Pohl, W., and Belocky, R. (1999): Mineralium Deposita 34, 614-629.
Natural History Museum Vienna ore deposit collection
      • Bad Hofgastein
Makovicky, E., Paar, W.H., Putz, H., Zagler, G. (2010): Dantopaite, Ag5Bi13S22, the 6P natural member of the pavonite homologous series, from Erzwies, Austria. Canadian Mineralogist, 48, 467-481.
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs, 1989
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs, 1989
      • Dorfgastein
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs, 1989
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs, 1989
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs, 1989
      • Grossarl
        • Hüttschlag
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs, 1989
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs, 1989
      • Schwarzach im Pongau
        • Lend
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs, 1989
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs, 1989
    • Tamsweg District
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs, 1989; Grolig, D. & Kolitsch, U. (2009): 1590) Anhydrit, Gips und weitere Mineralien von der 2. Tauerntunnelröhre (Zederhaus-Flachauwinkel), Lungau, Salzburg. P. 212 in: Niedermayr, G. et al. (2009): Neue Mineralfunde aus Österreich LVIII. Carinthia II, 199/119, 189-236.
      • Murwinkel
        • Muhr
Niedermayr, G. (2000): 1225. Coelestin und Strontianit, neben Calcit, Chamosit, Pyrit und Quarz aus dem Kraftwerksstollen bei Muhr im Lungau, Salzburg. Pp. 209-210 in Niedermayr et al.: Neue Mineralfunde aus Österreich XLIX. Carinthia II, 190./110, 181-224.
        • Rotgülden
Horner, J., Neubauer, F., Paar, W.H., Hansmann, W., Koeppel, V., and Robl, K. (1997): Mineralium Deposita 32, 555-568.
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs (1989)
          • Lower Rotgülden lake
W.H. Paar, J. Weidinger, R. Mrazek, H. Heiss: Lapis 18(5):13-28 (1993)
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs (1989)
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs (1989)
Meixner, H. (1952): Neue Mineralfunde in den österreichischen Ostalpen XII. Carinthia II, 142./62, 27-46.; A. Strasser: Die Minerale Salzburgs (1989)
        • Schellgaden
C. Auer: Lapis 20(11):11-20 (1995)
          • Gold mines
C. Auer: Lapis 20(11):11-20 (1995)
C. Auer: Lapis 20(11):11-20 (1995)
C. Auer: Lapis 20(11):11-20 (1995)
C. Auer: Lapis 20(11):11-20 (1995)
C. Auer: Lapis 20(11):11-20 (1995), Auer, Ch. (2005)
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs (1989)
          • Katschberg
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs (1989)
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs (1989)
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs (1989)
    • Zell am See District
Seemann, R. and Brandstätter, F. (1987): Altaitführende Erzparagenesen aus dem Blauwandlstollen, Untersulzbachtal, Salzburg. Ann. Naturhistor. Mus. Wien 89A, 1-13; A. Strasser: Die Minerale Salzburgs (1989)
      • Bramberg am Wildkogel
        • Breitfuß - Großer Finagl area
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs (1989)
Gerd Stefanik collection
        • Gamseck area (Gamskogel)
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs (1989)
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs (1989)
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs (1989)
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs (1989)
        • Moar Alp
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs (1989)
        • Mühlbach im Pinzgau
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs (1989)
        • Nasenkopf mountain
matrixx 5, p.50-54
peter neschen collection
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs (1989)
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs (1989)
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs (1989)
      • Fusch an der Grossglocknerstrasse
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs (1989)
Pichler: Bergbau in Westkärnten; Kolitsch, U. & Auer, C. (2018): 2080) Annabergit, Aragonit, Arseniosiderit(?), Chalkopyrit, Galenit, Hörnesit, ein Mineral der Kaolinitgruppe, Limonit, Polybasit, Polydymit, Pyrrhotin, Scheelit, Zn-Tetraedrit, Vaesit, Violarit und Zincochromit von der Brennkogel-Nordflanke, Fuschertal, Hohe Tauern, Salzburg. Pp. 216-218 in Walter, F. et al. (2018): Neue Mineralfunde aus Österreich LXVII. Carinthia II, 208./128., 185-254.
        • Hirzbach Alp
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs (1989)
        • Judendorf
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs (1989)
        • Kloben (north slope)
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs (1989)
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs (1989)
        • Schied Alp
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs (1989)
      • Hollersbach im Pinzgau
Nowak, K. (1986): Klüfte im Bruchgraben/ Hollersbachtal. Lapis 11(6), 13-18.
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs (1989)
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs (1989)
        • Scharnbachgraben
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs (1989); Kohout, K. (1997): Achselalm, Hollersbachtal: Bergbau auf Blei-Zink-Erze im Oberpinzgau (Salzburg). Lapis, 22 (10), 38.
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs (1989); Niedermayr, G. et al. (2008): Neue Mineralfunde aus Österreich LVII. Carinthia II, 198./118., 223-274.
          • Brand
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs (1989)
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs (1989)
      • Kaprun
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs (1989)
Strasser, A. (1989) Die Minerale Salzburgs, Eigenverlag, Salzburg, 348 pages.
      • Krimml
Gerd Stefanik
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs (1989)
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs (1989)
      • Mittersill
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs (1989)
        • Erlbach Alp
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs (1989)
        • Haidbachgraben
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs (1989); Schwabl, S., Melcher, F., Grill, H.A. (2015): First occurrence of platinum-group minerals in Salzburg: the Haidbachgraben Cu-Ni-Co deposit, Pinzgau. Poster, MinPet 2015, Leoben, Austria, September 10-13; abstract in Mitteilungen der Österreichischen Mineralogischen Gesellschaft 161, 117.; Melcher, F., Onuk, P., Schwabl, S., Zimmermann, M. & Aiglsperger, T. (2019): Rhenium sulphides and platinum-group minerals at Haidbach/Pinzgau – recent results. Mitteilungen der Österreichischen Mineralogischen Gesellschaft 165, 64 (abs.).
        • Mittersill Scheelite deposit
Uwe Kolitsch & Helmut Pristacz (field observations Sept. 2009)
MinRec 33:352
Friedrich, O. M. (1969): Erzmikroskopische Beobachtungen an Erzen der Kieslagerstätte Rettenbach im Oberpinzgau. Arch. f. Lgst.forsch. 9, 65-72; A. Strasser: Die Minerale Salzburgs (1989)
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs (1989)
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs (1989)
      • Neukirchen am Großvenediger
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs (1989)
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs (1989)
Lewandowski, K., Lerch, H. & Seemann, R. (2006): Chronik - Schaubergwerk Hochfeld "Bergbau im Untersulzbachtal – Eine fast vergessene Welt" Die 500-jährige Geschichte des Kupferbergbaus am Hochfeld im Untersulzbachtal. Zukunftskollegium Nationalpark Hohe Tauern, Neukirchen a. G., 288 pp.
        • Hopffeld area
Preite D. (1986) - Hopffeldboden (Salzburg, Austria) - Rivista Mineralogica Italiana, Milano, n. 1, pp. 1-11, 1986
Preite, D. (2012): Die Mineralien des Hopffeldgrabens im Obersulzbachtal, Österreich. Mineralien Welt. 23 (1), 49-53
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs (1989)
Seemann, R. (1987): Epidotfundstelle Knappenwand. Geschichte, Geologie, Mineralien. 2nd ed., Bode Verlag, Haltern, Germany, 48 pp; A. Strasser: Die Minerale Salzburgs, 1989
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs (1989)
        • Leutachkopf - Stocker Alp area
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs (1989)
Gröbner, J. & Kolitsch, U. (2008): 1532) Monazit-(Ce) und Rutil sowie ein neuerlicher Fund von Enargit von der Wieseggrinne am Leutachkopf im Untersulzbachtal. . P. 239 in Niedermayr et al. (2008): Neue Mineralfunde aus Österreich LVII. Carinthia II, 198./118., 223-274.
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs (1989)
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs (1989)
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs (1989)
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs (1989)
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs (1989)
      • Rauris
        • Alteck - Hoher Sonnblick area
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs (1989)
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs (1989)
          • Hoher Sonnblick
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs (1989); Mrazek, R. & Feitzinger, G. (1992): Bemerkungen zur Gold-Silber-Vererzung vom Bergbau Leidenfrost am Rauriser Sonnblick. Mineralogisches Archiv Salzburg, 3, 54-57.
Schnorrer, G. & Bacher, F. (2000): Die Mineralien von der Sonnblick- Nordwand, Rauris, Salzburg / Österreich - insbesondere der erste Khaidarkanit- Fund in Österreich. Mineralien-Welt, 11 (5), 52-57.
          • Kolm-Saigurn
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs (1989)
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs (1989)
peter neschen collection
peter neschen collection
Niedermayr, G. & Wittern, A. (2009): Mineralreiches Österreich - Tirol, Salzburg, Vorarlberg. Bode Verlag, Haltern, 144 pp.
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs (1989)
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs (1989)
        • Grieswies - Krumlkeeskopf area
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs (1989)
          • Grieswies-Schafkar
peter neschen collection
Gerd Stefanik collection
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs (1989)
          • Grieswies
Niedermayr, G. et al. (2008): Neue Mineralfunde aus Österreich LVII. Carinthia II, 198./118., 223-274.
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs (1989)
G Schnittspahn collection
        • Hochtor area
Bergbau in Westkärnten
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs (1989)
        • Kruml glacier
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs (1989)
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs (1989)
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs (1989)
        • Ritterkopf massif
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs (1989)
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs (1989)
        • Wörth
          • Vorsterbach valley
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs (1989)
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs (1989)
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs (1989)
      • Taxenbach
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs (1989)
      • Uttendorf
        • Enzingerboden
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs, 1989
        • Fellern
          • Ferschbach valley
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs, 1989
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs, 1989
Strasser, A. (1989) Die Minerale Salzburgs, Eigenverlag, Salzburg, 348 pages. Salzburg. 346p
A. Strasser: Die Minerale Salzburgs, 1989
  • Tyrol
    • Prägraten
      • Dorferbach valley
Natural History Museum Vienna collection
R. Exel: Die Mineralien und Erzlagerstätten Österreichs (1993)
    • Tauern valley
      • Frosnitz valley
Neinavaie, H., Ghassemi, B. & Fuchs, H. (1983): Die Erzvorkommen Osttirols. Veröffentlichungen des Tiroler Landesmuseums Ferdinandeum, 63, 69-114.
Neinavaie, H., Ghassemi, B. & Fuchs, H. (1983): Die Erzvorkommen Osttirols. Veröffentlichungen des Tiroler Landesmuseums Ferdinandeum, 63, 69-114.
R. Exel: Die Mineralien und Erzlagerstätten Österreichs (1993)
      • Matrei in Osttirol
Niedermayr, G. & Walter, F. (2009)
    • Teischnitz valley
Stroh (1973)
Italy
 
  • Trentino-Alto Adige
    • South Tirol
      • Predoi (Prettau)
Natural History Museum Vienna ore deposit collection
Exel, R. (1987): Guida mineralogica del Trentino e del Sudtirolo. Athesia, Bolzano, 204 pp.
 
Mineral and/or Locality  
Mindat.org is an outreach project of the Hudson Institute of Mineralogy, a 501(c)(3) not-for-profit organization. Public Relations by Blytheweigh.
Copyright © mindat.org and the Hudson Institute of Mineralogy 1993-2019, except where stated. Most political location boundaries are © OpenStreetMap contributors. Mindat.org relies on the contributions of thousands of members and supporters.
Privacy Policy - Terms & Conditions - Contact Us Current server date and time: November 20, 2019 01:12:15
Go to top of page